Der neue Porsche 911 Targa (991) – endlich wieder wie früher!

Porsche 911 991 Targa S und Targa 4S 2014 blau und schwarz

Es muss Anfang der 90er gewesen sein. Wir waren mit dem Auto in Istanbul unterwegs und überquerten gerade eine der Brücken über den Bosporus. Vor uns fuhr ein knallroter Porsche 911 G-Modell im schwarzen Fuchsfelgen und schwarzen Stoßstangen. Als er anhielt um die Maut für die Brückenüberquerung zu bezahlen standen wir neben ihm und ich sah diesen schwarzen Bügel, an dem die Heckscheibe ansetzte. Eingeprägt auf diesem Bügel das Porsche-Wappen. Und ich hatte mich irgendwie verliebt. In genau diesen Neunelfer. Knallrot, bis auf Felgen, Stoßstangen und den Targabügel.

Irgendwann verschwand bei Porsche dieser Klassiker. Der Targa wurde zu einer Version, die ein durchgehendes Glasdach von der Heckklappe bis zur Windschutzscheibe hatte. Der obere Teil ließ sich wie bei einem normalen Sonnendach öffnen. Aber es war eben kein „richtig offen“. Dafür konnte man hinten durch eine große Klappe besser auf die „Hutablage“ als Stauraum zurückgreifen. Der Vorteil lag auf der Hand: Man konnte die Silhouette des Coupes beibehalten und hatte nicht die abgehackte Optik des alten Targas. Aus heutiger Sicht ist es wieder anders: Wo ist diese schöne, um die Ecken gewölbte Heckscheibe des G-Modells hin? Und eben der unverwechselbare Bügel?

Für alle Liebhaber des G-Modell Targas ändert sich jetzt auf einen Schlag alles. Gerade wurde auf der NAIAS der neue 911er Targa (991) vorgestellt. Als 911 4 und Als 911 4S. Und der Bügel ist wieder da. Die gewölbte Heckscheibe auch! Kann es denn noch besser werden?

 

Ja, kann es: Denn ich empfinde den 911 Targa hiermit und ab sofort als schönsten 911. Das Coupe kann da nicht mithalten. Das Cabrio schon gar nicht. Der Targa sieht aus, als ob der 911er schon als solcher aus dem Mutterleib geschlüpft wäre. Da bin ich aber froh dass ich mir kein 991 Coupé gekauft habe… das würde ich jetzt gerade fürchertlich bereuen. 🙂

Edit 17:07 Uhr: Porsche hat auch noch ein Video zum Verdeckmechanismus veröffentlich. I like!

 

Bildquelle: Porsche AG, 2014

Porsche 911 Targe 4S 2014 (991) Seitenansicht

Eine Antwort auf „Der neue Porsche 911 Targa (991) – endlich wieder wie früher!“

Kommentare sind geschlossen.