DIY: Gerissene BMW Z3 Heckscheibe (Roadster) selbst austauschen

Nach gut 13 Jahren ist es passiert: Die Plexiglas Z3 Heckscheibe unseres BMW Z3 Roadsters ist gerissen. Da ich mich mit dem Gaffa Tape auf der Scheibe nicht wirklich wohl fühle, musste schnell Ersatz her. Klarer Nachteil der Verdeck-Konstruktion des BMW Z3: Die Heckscheibe wird bei jedem Betätigen des Verdecks in der Mitte geknickt. Klarer Vorteil der Verdeck-Konstruktion: Dank eines Reißverschlusses kann die Scheibe gewechselt werden, ohne dass direkt das komplette Verdeck erneuert werden muss. Danke, liebe BMW-Ingenieure!

Die von mir verwendete Ersatz-Heckscheibe bekommt ihr bei cabrio-heckscheibe.de für (Stand 15.06.2015) 87€. Los geht’s.

So sah meine Scheibe vor dem Tausch aus. Für den Tausch sollte man mindestens zu Zweit sein.

Schritt 1

Um nicht zuviel Zug zu haben, muss das Verdeck vorne entriegelt werden.

Der Wechsel der Heckscheibe Z3 erfordert nur wenig Werkzeug

Schritt 2

Dann muss der Stoff des Verdecks unter der Gummidichtung hervorgezogen werden.

BMW Z3 Heckscheibe Klammer unten lösen

Schritt 3

Mittig unten am Verdeck muss eine rechteckige Metallklammer vorsichtig entfernt werden. Sie fixiert den Original-Reißverschluss (RV).

Die Heckscheibe des Z3 ist nur mit einem Reissverschluss befestigt

Schritt 4

Nach dem Entfernen der Klammer lässt sich der RV vorsichtig vom Anfang zum Ende aufdrücken. Die alte Scheibe kann dann herausgenommen werden.

Die neue Heckscheibe für den Z3 als Ersatzteil

Schritt 5

Nun kommt der fummeligste und bei uns mit fast zwei Stunden nervenaufreibendste Schritt. Mithilfe des nicht fixierten RV-Schiebers müssen die RV-Hälften von Verdeck und Scheibe zusammengebracht werden. Dabei muss die Scheibe exakt mittig sitzen, damit nicht auf einer Seite zu großer Druck entsteht und der RV zu sehr belastet werden würde. Zur Sicherheit haben wir nach dem dritten Versuch den Anfangspunkt des RV zugenäht – Somit kann dieser nicht von hinten wieder aufgehen und die Arbeit zunichte machen.

Die neue Heckscheibe ist in das Verdeck des BMW Z3 eingebaut

Schritt 6

Geschafft, die Scheibe sitzt endlich im Verdeck, die RV-Zähne haben auch nicht zu sehr gelitten. Darauf sollte man achten. Zum Herumziehen des RV haben wir das Verdeck teilweise halb auf gehalten um so den Druck zu minimieren. Am Ende muss man dort, wo vorher die Metallklammer saß, die Enden des RV kräftig vernähen. Sonst öffnet sich der RV irgendwann!

Schritt 7

Mithilfe des doppelseitigen Klebebandes, das man unter der Gummidichtung anbringt, fixiert man den Verdeckstoff unter der Dichtung.

Schritt 8

Fertig! Ein hartes Stück Arbeit, aber dafür haben wir nun eine nagelneue, wirklich transparente (im Vergleich zum 14 Jahre alten Original) Heckscheibe für kleines Geld.

Bildquelle: Can Struck / Driver’s Groove

Kommentare sind geschlossen.