Endlich wieder Autokino-Saison! Im Autokino Porz.

Samstag Abend war es endlich wieder warm genug, um die Autokino-Saison im Autokino Porz zu eröffnen!

Eine eigentlich völlig spontane Idee, mir selbst war es schon wieder völlig entfallen – nach so einem langen Winter – dass es doch ein Autokino in Porz gibt. Beim letzten Film, den wir im Autokino gesehen haben, hat es geregnet und gedonnert. Hat ganz gut zu Transformers 2 gepasst, aber sonst natürlich suboptimal 🙂

Unterwegs kurz übers Pré im Internet nachgesehen was gerade läuft… „Kick-Ass“ hmmm nie gehört. Aber ne IMDB-Bewertung von mehr als 8.0 ist meist ein recht gutes Zeichen. Dann auch noch Komödie und für Kinder nur unter Begleitung von Erwachsenen? Nix wie hin! 😀

Erstmal mit Popcorn eingedeckt und allem was dazugehört. Litschi-Saft, Wasabi-Erbsen – das Gewöhnliche eben 😉

Der Film war super, auf jeden Fall sehenswert. Nicolas Cage schießt auf seine knapp 10-jährige Tochter um ihr zu demonstrieren, wie eine Kevlarweste funktioniert. Sagt schonmal genug aus über den Film. Wer immer schon über Helden in Neoprenanzügen für 99$, einen kleinen Bösewicht, der eindeutig Emostyle hat und einem amoklaufenden Kind mit Butterfly-Messer (1000 Tote? Mindestens!) lachen wollte ohne auf eine gehörige Portion Blut zu verzichten, ist hier goldrichtig 🙂

Ab 22 Uhr wurde es dann doch zu kalt um mit offenem Verdeck weiterzugucken. Vielleicht in ein paar Wochen. Wer Lust hat auch mal ins Autokino zu kommen, kann sich gerne melden! 🙂

Bildquelle: Flickr via mw, BY-NC-ND

5 Antworten auf „Endlich wieder Autokino-Saison! Im Autokino Porz.“

  1. ehrlich nicht? Na dann nix wie hin… Ist n ganz anderes Feeling als normales Kino. Das beste ist wenn die Leute bei Sexszenen hupen 😛
    Man muss ja nicht im Auto sitzen.. man kann da auch einfach grillen oder Gartenstühle mitbringen. Was immer man will 🙂

  2. Hachjaaaa, cool! Ich hab’s ja erst für so ein typisches Ami-Date-und-Päarchen-Ding gehalten. Aber nach meinem ersten Autokino-Ausflug war ich hin und weg. Das ist wirklich ein ziemlich cooles Flair. Wir haben selbst kein Auto. Aber für’s Kino haben wir dann immer mal eins von der Familie ausgeliehen. Zuletzt haben wir MIB gesehen als ich noch schwanger war. Jetzt müssen wir uns gerade etwas gedulden bis es mal wieder einen freien Abend gibt. Aber ich freuuuu mich, wenn’s mal wieder klappt. Die Saison ist ja schließlich schon wieder halb vorbei…

    Vor lauter Begeisterung hatte ich in meinem Blog auch mal drüber geschrieben: http://www.leipzig-leben.de/autokino-leipzig-alte-messe/ Das Leipziger Autokino hat aber auch echt nen ziemlich coolen Service wie ich finde.

    Bis dahin beste Grüße aus Leipzig,

    Adelina

    1. Hallo Adelina,

      meine Güte, das ist ja wirklich eine großartige Idee bei euch in Leipzig! Service per Blinker? So einen Luxus haben wir hier in Köln leider nicht, wir müssen aus dem Auto aussteigen um an Popcorn zu kommen.
      Ich freue mich auch schon länger auf die Saison, aber bisher hat das Wetter ja wirklich einen Strich durch die Rechnung gemacht. Und unser Sohn (jetzt 2 Jahre) hat uns längere Zeit auch einen Strich durch die Rechnung gemacht… Das geht dir ja vermutlich nicht anders 😉
      Vielleicht schaffen wir es ja mit Kopfhörern im Auto zu sitzen und den Film zu sehen während unser Sohn hinten gemütlich schläft? Wäre auch mal was neues.

      Liebe Grüße
      Can

Kommentare sind geschlossen.