Erste Folge unserer neuen Youtube-Serie: #behindthepluses

…und direkt startet es mit einem echten Kracher: Beim ersten Fahrzeug, das wir uns vorgeknöpft haben, handelt es sich um den Mercedes-AMG C63s im Edition 1 Trimm.

Die Idee hinter #behindthepluses.

Wie ihr natürlich längst wisst, machen Sebastian Bauer von passiondriving.de, Jonas Bomba von cinephiles.de und ich einmal im Jahr einen großen Roadtrip mit zwei Sportwagen in die Berge. Wir haben uns jedoch gefragt, wie wir euch auch in den restlichen 11 Monaten des Jahres den typischen thepluses-Content bieten könnten. Denn den wollt ihr doch, oder?

Die logische Konsequenz daraus: Wir wollen euch mit einbeziehen in die Planung und Organisation des Trips. Denn meistens ist nach thepluses auch direkt wieder vor thepluses. Mit der Planung der nächsten Ausgabe, die im Mai 2016 stattfinden wird, haben wir bereits begonnen. Während solche Dinge wie Budget- oder Streckenplanung nicht unbedingt die gewisse Sexiness haben, die wir euch gerne zeigen möchten, sieht es bei der Wahl unserer Fahrzeuge anders aus.

Ihr könnt euch beteiligen: Ist ein gezeigter Sportwagen für #thepluses geeignet oder nicht?

Also sieht der Plan vor: Jeden vierten Freitag stellen wir euch ein Fahrzeug vor, das für einen Roadtrip beispielsweise in die Alpen in Frage kommen könnte. Entscheidend ist dabei der Kontext: Wir wollen Spaß haben auf den Serpentinen, wir wollen Krach in den Tunneln und Galerien und wir wollen einen gewissen Restkomfort für die erschöpfenden Autobahnkilometer. Das Alles versuchen wir im Vorfeld mit diesen Videos zu überprüfen.

Am Ende ziehen wir unser Fazit zum Fahrzeug und sprechen eine Empfehlung aus: Ist das Auto ein Kandidat für #thepluses4? Dabei spielt euer Feedback auch eine große Rolle. Sagt uns, ob ihr das Auto beispielsweise eine Woche in den Dolomiten sehen wollt. Sagt uns, ob es ein bestimmtes Fahrzeug gibt, das wir vorstellen sollen. Und natürlich: Sagt uns, wie ihr die Videos findet.

 

Kommentare sind geschlossen.