thepluses3 – Die Zusammenfassung, Alle Artikel im Überblick

[vc_row][vc_column width=“1/1″][mashshare][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_custom_heading]Die Artikel zu #thepluses3[/vc_custom_heading][/vc_column][/vc_row][vc_row unlock_row_content=“yes“ row_height_percent=“0″ override_padding=“yes“ h_padding=“0″ top_padding=“0″ bottom_padding=“0″ overlay_alpha=“50″ gutter_size=“3″ shift_y=“0″][vc_column width=“1/1″][uncode_index el_id=“index-197582″ loop=“size:8|order_by:date|order:ASC|post_type:post|by_id:8682,8696,8731,8738,8759,8778,8797,8826″ gutter_size=“0″ post_items=“media|featured|onpost|original,title,extra“ carousel_v_align=“bottom“ screen_lg=“1000″ screen_md=“600″ screen_sm=“480″ single_text=“overlay“ single_width=“3″ single_overlay_opacity=“50″ single_text_visible=“yes“ single_padding=“2″ single_title_family=“font-762333″ single_border=“yes“ custom_order=“yes“][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]

Um was ging es bei thepluses3 2015?

Zwei Jahre nach #thepluses und ein Jahr nach #thepluses2 folgte die Fortsetzung. Unsere ursprüngliche Idee:

Insgesamt 14 Tage unterwegs sein, um die Pyrenäen vom Mittelmeer bis zum Atlantik entlang zu fahren. Erstmals mit unserem Sohn zusammen, erstmals mit zwei unterschiedlichen Autoherstellern und erstmals mit Drohne.

Während Sebastian und ich in den vergangenen zwei Jahren regelmäßig die Autos während des Roadtrips getauscht hatten, haben wir diesmal beschlossen, die komplette Reise ohne Tausch zu bestreiten. Während Sebastian durchgehend mit einem Mercedes-Benz C450 AMG T-Modell unterwegs war, haben wir es uns zu Dritt im Nissan GT-R gemütlich gemacht und mit den mehr als 3.000km Fahrstrecke bewiesen, dass ein GT-R durchaus familientauglich ist. Mit der Gesamt-Reisedauer von 14 Tagen haben wir auch einen Rekord aufgestellt, den wir so schnell nicht wieder knacken werden.

Wann fand thepluses3 statt?

Montag, 20. Juli 2015 bis Sonntag, 02. August 2015 (14 Tage)

Welche Route wurde gefahren?

Pyrenäen, an der Grenze zwischen Frankreich und Spanien mit einer Durchquerung von Andorra. 8 der 14 Tage waren wir in den Pyrenäen unterwegs.

Tag 1, Perpignan – Pas de la Casa (168 km)

  • Col de Paillères, 2.001m

Tag 2, Pas de la Casa – La Guingueta d’Aneu (132 km)

  • Port d’Envalira, 2.407m
  • El Cantó, 1.722m

Tag 3, Pas de la Casa – La Séoube (134 km)

  • Port de la Bonaigua, 2.072m
  • Col du Portillon, 1.293m
  • Col de Peyresourde, 1.563m
  • Col d’Aspin, 1.490m

Tag 4, La Séoube – Argelès-Gazost (55 km)

  • Col du Tourmalet, 2.270m

Tag 5, Argelès-Gazost – Lourdes – Argelès-Gazost (- km)

Tag 6, Argelès-Gazost – Formigal (86 km)

  • Col du Soulor, 1.474m
  • Col d’Aubisque, 1.709m
  • Col du Pourtalet, 1.794m

Tag 7, Formigal – Isaba (156 km)

  • Col du Somport, 1.632m
  • Col de la Pierre Saint-Martin, 1.760m

Tag 8, Isaba – Biarritz (144 km)

  • Port de Larrau, 1.573m
  • Col Bagargiak/Bagargui, 1.327m
  • Col de Burdincurutcheta, 1.135m

Mit welchen Fahrzeugen waren wir unterwegs?

Wir waren mit einem Nissan GT-R Black Edition MY15 und einem Mercedes-Benz C450 AMG T-Modell unterwegs. Hier die technischen Daten der Fahrzeuge:

Fahrzeug: Nissan GT-R Black Edition MY15

Lackierung: Sunset Red
Felgen: Geschmiedete RAYS Superleichtbau-20″ Aluminiumfelgen im 10 Speichen Design
Polster/Leder: Recaro-Lederpolsterung Schwarz/Rot

Motor: V6-Bi-Turbo-Motor
Hubraum: 3.799cm3
Leistung: 404 kW (550 PS)
Drehmoment: 632 Nm
Getriebe: 6-Gang Doppelkupplungs getriebe
Antrieb: Allradantrieb
Beschleunigung 0-100 km/h: 2,7 s
Höchstgeschwindigkeit Vmax: 315 km/h

Türen/Sitze: 2/4
Verbrauch kombiniert: 11,8 l/100 km
CO2-Emission: 275 g/km
Preis Testfahrzeug: ab 98.000,- €

Fahrzeug: Mercedes-Benz C450 AMG 4MATIC T-Modell

Lackierung: –
Felgen: –
Polster/Leder: –
Motor: V6-Ottomotor
Hubraum: 2996 cm3
Leistung: 270 kW (367 PS)
Drehmoment: 520 Nm
Getriebe: 7G-TRONIC PLUS
Antrieb: 4MATIC Allradantrieb
Beschleunigung 0-100 km/h: 5,0 s
Höchstgeschwindigkeit Vmax: 250 km/h
Türen/Sitze: 5/5
Verbrauch kombiniert: 7,9 l/100 km
CO2-Emission: 185 g/km
Preis: ab 61.642,00 €

#thepluses3 Der Film [Video-Playlist]:

Zu jedem der drei Tage gibt es jeweils ein Video und zusätzlich jeweils ein Kommentar-Video.
Direkt zum #thepluses Youtube-Channel.

Videocredits: Umsetzung Jonas Bomba / Cinephiles; Musik Theo P. Lewis

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]