Wussten Sie… Reifendimensionen: Was bedeuten die Angaben auf Reifen?

Auf einem Reifen findet man ziemlich viele Angaben zu den Reifendimensionen, die Laien schnell Rätsel aufgeben können. Was die Angaben bedeuten möchte ich am Beispiel eines der Reifen, die sich bei mir aktuell im Langzeittest befinden, erläutern. Es handelt sich dabei um den Sport Maxx RT von Dunlop:
245/40R17 91Y

Hier die Erklärung der Reifendimensionen und der einzelnen Zahlen/Buchstaben

245 ist die Breite in mm
40 ist das prozentuale Verhältnis Reifenbreite zu Reifenseitenfläche (Also Boden bis Felge) – je geringer diese Zahl, desto weniger Reifen sieht man um die Felge herum
R steht für Radialreifen
17 ist der nötige Felgendurchmesser in Zoll
91 ist der Tragfähigkeitsindex, hier 615kg pro Reifen
Y ist der Geschwindigkeitsindex, in diesem Fall 300 km/h

Der Geschwindigkeitsindex

Klasse, max. zulässige Geschwindigkeit
L 120km/h
M 130km/h
N 140km/h
P 150km/h
Q 160km/h
R 170km/h
S 180km/h
T 190km/h
U 200km/h
H 210km/h
V 240km/h
VR >210km/h
W 270km/h
ZR >240km/h
Y 300km/h

Die Witterungskennzeichnung

Winterreifen werden zusätzlich durch die Abkürzung M+S (Mud and Snow) gekennzeichnet.

Oft findet man auf Winterreifen auch ein kleines Piktogram, dass einen Berg und eine Schneeflocke zeigt. Dieses Emblem wird von der amerikanischen Straßenbehörde (NHTSA) nur an Reifen vergeben, die gegenüber einem Referenzreifen um 7% bessere Traktion auf Schnee und Eis erreichen.

Noch eine zusätzliche Info: Anhand der DOT-Kennzeichnung lässt sich das Herstellungsdatum der Reifen erkennen.

Besonders beim Gebrauchtwagenkauf sollte man darauf achten, dass die Reifen nicht zu alt sind, da Automobilclubs wie bspw. der ADAC empfehlen, einen Reifen nicht länger als 6 Jahre zu fahren
Beispiel: DOT 7L8N 2JPR 3310
3310 steht für die 33. Kalenderwoche 2010. Die Nummer zwischen DOT und dem Herstellungsdatum ist übrigens die US-Zulassungsnummer

Laufrichtung

Und noch ein letzter Tipp: Auf manchen Reifen findet man neben den Reifendimensionen an der Außenseite einen Pfeil, der in eine Richtung zeigt. Reifen mit diesem Pfeil sind laufrichtungsgebunden und müssen so montiert werden, dass der Pfeil in Abrollrichtung zeigt. Diese Reifen sind asymmetrisch oder aber sie besitzen ein V-Profil.

Das neue Reifenlabel

Seit dem 1. November 2012 müssen alle PKW-Reifen mit einem Energielabel ähnlich wie bei Elektrogeräten ausgezeichnet werden.

Dabei erfolgt die Angabe für Rollwiderstand und Nasshaftung mit einem Buchstaben von A (Beste) bis G (Schlechteste) und die Angabe der Geräuschemission per Angabe in Dezibel (dB) und einer Kategorisierung in einer von drei Gruppen – visualisiert durch drei illustrierte Schallwellen auf dem Label. Hier die Bedeutung der Angaben.

Rollwiderstand Effizienzklasse: Mehrverbrauch

A kein
B bis 0,10 l
C bis 0,12 l
D entfällt
E bis 0,14 l

F bis 0,15 l
G mehr als 0,15 l

Nasshaftung Bremsklasse: Bremsweg

A + 0m
B + 3m
C + 4m
D entfällt
E + 5m
F + 6m
G entfällt

Geräuschemission Streifen: Erklärung

Drei Streifen,Einhaltung des bis 2016 gültigen EU-Grenzwertes
Zwei Streifen, Einhaltung oder Unterschreitung des ab 2016 gültigen Grenzwertes
Ein Streifen,Unterschreitung des ab 2016 gültigen Grenzwertes um mehr als 3 dB

2 Antworten auf „Wussten Sie… Reifendimensionen: Was bedeuten die Angaben auf Reifen?“

  1. Sehr guter Artikel! Vor allem verstehen jetzt auch Laien, was die ganzen Angaben bedeuten und worauf man beim Kauf von neuen Sommer- oder Winterreifen achten muss. Vielleicht sollte man noch ergänzen, daß die Reifen, die man fahren darf, mittlerweile nicht nur in der Zulassung, sondern auch sonstige Reifen fahren darf:

    Zitat: Die COC (Certificate of Conformity) ist die EG-Übereinstimmungserklärung. Sie wird ab 01.10.2005 vom Fahrzeughersteller an den Käufer mitgeliefert und enthält die technischen Daten des Fahrzeuges. Allein der Fahrzeughersteller ist verantwortlich für die Daten. Ab 01.10.2005 ist in der COC in Ziffer 32 die Basisbereifung der Achsen 1 und 2 und eine Felgengröße angegeben. Die Ziffer 50 (Anmerkungen) enthält unter Hinweis auf Ziffer 32 eine weitere auch erlaubte Reifen-/Felgenkombination

Kommentare sind geschlossen.